ES GIBT NUR EINE MANDEL,
DIE SIZILIANISCHE


Mandorle raccolte a mano

Es ist einfach
Mandel zu sagen

Ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammend, landete sie mit den Phöniziern auf Sizilien und breitete sich bald in allen griechischen Kolonien aus. Seit der Antike in der Küche verwendet, bleibt die beste aller Mandeln die sizilianische, absolute Königin unserer Köstlichkeiten: Mandelpasten, klassisch, mit Pistazie oder Haselnuss oder mit Orangen- oder Schokoladengeschmack, die exquisiten knusprigen, aber auch Nougats und Nougats mit Duft Orangenblütenhonig und weiße oder dunkle Schokoladenglasur.

Mandorla pizzuta di Avola
Schau das Video

Eine Welt der sizilianischen Süßigkeiten
trifft sich im Namen von Pistì

Piantagione di mandorle

Die Mennula, Königin von Syrakus

Die sizilianische Mandel wird seit jeher in der Gegend von Syrakus angebaut, wo das gemäßigte Klima der Iblei-Berge eine ideale Umgebung schafft, um in Harmonie mit dem Territorium zu wachsen, was sie zu einem einzigartigen Produkt macht, das auf der ganzen Welt bekannt ist. Was die sizilianische Mandel jedoch so besonders macht, sind ihre organoleptischen Eigenschaften, die ihr einen unvergleichlichen Geschmack und außergewöhnliche Nährwerte verleihen, zum Beispiel einen Polyphenolgehalt, der dreimal höher ist als der der kalifornischen Mandel.

Ein Genuss, der
Pistì-Desserts bereichert

Die sizilianische Mandel ist im Gebäck unseres Territoriums und darüber hinaus immer präsent. In unserem Labor ist es einer der Hauptbestandteile. Dank seines Geschmacks verleiht es jedem Dessert eine zusätzliche Note.