Seine Exzellenz,
Bronte Pistazie


Pistacchi di Bronte raccolti a mano

Traditionell eine uralte Frucht

Als ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammende Pflanze persischen Ursprungs wird die Pistazie sogar im Alten Testament erwähnt und wurde schon zu Zeiten der Juden wegen ihrer kostbaren Frucht angebaut. In Sizilien waren es die Araber während ihrer Herrschaft, die den Anbau dieser Pflanze mit einer besonderen Frucht entwickelten. Heute verwenden wir es für einige süße und herzhafte Zubereitungen wie Cremes, Pesto und Panettone. Das Ergebnis sind Produkte mit einem intensiveren und entschiedeneren Geschmack

Pistacchio di Bronte
Schau das Video

Eine Welt der sizilianischen Süßigkeiten
trifft sich im Namen von Pistì

Bronte, das Land der Pistazien, wird zur Hauptstadt des süßen Made in Sicily.

Piantagione di pistacchi

Grünes Gold des Ätna

Langlebig und widerstandsfähig, in der Lage, an Lava und steilen Böden zu wachsen, die grüne Pistazie ist aus gutem Grund das Symbol der Stadt Bronte und ihres Territoriums, die Hänge des Ätna, sein hervorragender Lebensraum, von dem er die größte Quelle des Reichtums darstellt. Wenn die Pistazien als "grünes Gold" bezeichnet werden, ist es neben der smaragdgrünen Farbe, für diese organoleptischen Eigenschaften, die von einem einzigartigen Mikroklima an anderer Stelle stammen, die es zu einer hochwertigen Frucht machen, die in Größe und Geschmack ausgezeichnet ist im Vergleich zu Pistazien aus Griechenland, dem Nahen Osten, Kalifornien oder Argentinien.

Das Geheimnis eines unverwechselbaren Geschmacks

Es ist die Ernte alle 2 Jahre, die die Bronte Dop Pistazie zu einer einzigartigen Frucht macht: nur so hat die Pflanze Zeit, den Lavaboden, in dem sie wächst, aufzunehmen, all jene Nährstoffe, die der Frucht ihr unverwechselbares Aroma verleihen, der Duft und Geschmack, der seinesgleichen sucht. Und das erlaubt uns, es zu transformieren in unseren süßen Köstlichkeiten.