Eiscreme und Pistaziencreme


KategorieSchwierigkeitsgradAnfänger
Bildschirmfoto 2020 07 14 um 10.33.46
Ausbeute1 Aufschlag
Vorbereitungszeit10-MinutenKochzeit10-MinutenZeit insgesamt20-Minuten
Für die Waffel
 2 Eiklar
 80 g Zucker
 80 g Butter
 80 g Mehl
Für den Rest
 Vanilleeis bunt gemischt
 Sahne aus Pistazie
 Ananas, Pfirsich und Erdbeeren
1

Für dieses frische und leckere Dessert verwenden Sie Vanilleeis, Sahne Pistazie Pistì, frisches Obst und eine hausgemachte Waffel

Bildschirmfoto 2020 07 14 um 10.33.32

2

Für die Waffel:

Wiegen Sie den Eischnee. Der Eischnee sollte das gleiche Gewicht haben wie Butter, Zucker und Mehl.

Die Butter in einem Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit das Eiweiß 5 Minuten lang aufschlagen und dabei jeweils einen Esslöffel Zucker hinzufügen. Nachdem der Zucker aufgebraucht ist, die Butter in einem Fluss hinzugeben und weiterschlagen.
Das Mehl sieben und unter Rühren mit einem Spatel zu der neu entstandenen Mischung geben.

An diesem Punkt können Sie mit zwei Arten des Kochens fortfahren:

mit dem Waffeleisen: Heizen Sie das Waffeleisen gut vor. Einige Löffel Teig in die Mitte geben und die Oberseite des Waffeleisens absenken, damit der Teig nach unten gedrückt wird. Die Waffeln mindestens 2 bis 3 Minuten lang backen;
im auf 200°C vorgeheizten Backofen: ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig so verteilen, dass eine Scheibe von 10 cm Durchmesser entsteht. In den Ofen schieben und 5 bis 6 Minuten backen.
Sobald die Waffeln goldbraun sind, legen Sie sie noch warm auf ein umgedrehtes Glas und drücken sie mit den Händen nach unten, so dass sie die Form einer Tasse annehmen. Bei Zimmertemperatur abkühlen und aushärten lassen.

Sobald die Waffeln ausgehärtet sind, stülpen Sie sie um und servieren die Eiskugeln darin. In einem luftdicht verschlossenen Behälter halten sie sich einige Tage.

Eiscreme und Pistaziencreme

3

Zum Schluss garnieren Sie die Waffel mit Eiscreme, Sahne Pistazie und frisches Obst

Bildschirmfoto 2020 07 14 um 10.33.46

Inhaltsstoffe

Für die Waffel
 2 Eiklar
 80 g Zucker
 80 g Butter
 80 g Mehl
Für den Rest
 Vanilleeis bunt gemischt
 Sahne aus Pistazie
 Ananas, Pfirsich und Erdbeeren

Wegbeschreibung

1

Für dieses frische und leckere Dessert verwenden Sie Vanilleeis, Sahne Pistazie Pistì, frisches Obst und eine hausgemachte Waffel

Bildschirmfoto 2020 07 14 um 10.33.32

2

Für die Waffel:

Wiegen Sie den Eischnee. Der Eischnee sollte das gleiche Gewicht haben wie Butter, Zucker und Mehl.

Die Butter in einem Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit das Eiweiß 5 Minuten lang aufschlagen und dabei jeweils einen Esslöffel Zucker hinzufügen. Nachdem der Zucker aufgebraucht ist, die Butter in einem Fluss hinzugeben und weiterschlagen.
Das Mehl sieben und unter Rühren mit einem Spatel zu der neu entstandenen Mischung geben.

An diesem Punkt können Sie mit zwei Arten des Kochens fortfahren:

mit dem Waffeleisen: Heizen Sie das Waffeleisen gut vor. Einige Löffel Teig in die Mitte geben und die Oberseite des Waffeleisens absenken, damit der Teig nach unten gedrückt wird. Die Waffeln mindestens 2 bis 3 Minuten lang backen;
im auf 200°C vorgeheizten Backofen: ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig so verteilen, dass eine Scheibe von 10 cm Durchmesser entsteht. In den Ofen schieben und 5 bis 6 Minuten backen.
Sobald die Waffeln goldbraun sind, legen Sie sie noch warm auf ein umgedrehtes Glas und drücken sie mit den Händen nach unten, so dass sie die Form einer Tasse annehmen. Bei Zimmertemperatur abkühlen und aushärten lassen.

Sobald die Waffeln ausgehärtet sind, stülpen Sie sie um und servieren die Eiskugeln darin. In einem luftdicht verschlossenen Behälter halten sie sich einige Tage.

Eiscreme und Pistaziencreme

3

Zum Schluss garnieren Sie die Waffel mit Eiscreme, Sahne Pistazie und frisches Obst

Bildschirmfoto 2020 07 14 um 10.33.46

Eiscreme und Pistazien
0/5 (0 Bewertungen)
Ihre Bewertung einreichen
1
2
3
4
5
Einreichen
     
Abbrechen

Erstellen Sie Ihre eigene Bewertung

Pistì - Antichi Sapori dell'Etna S.r.l.
Durchschnittliche Bewertung:  
 0 Bewertungen

Die Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert