Pistazien mit Pistaziencreme


KategorieSchwierigkeitsgradAnfänger
Pistazien mit Pistaziencreme Rezept
Ausbeute1 Aufschlag
Vorbereitungszeit10-MinutenKochzeit10-MinutenZeit insgesamt20-Minuten
 180 g Sahne aus Pistazie Pistì
 150 g 00 Mehl
 1 Ei
Zu tun
  Esslöffel Sahne von Pistazie Pistì
1

Pistachiotti sind Kekse, die aus Pistazie auf Sahnebasis Pistazie köstlich und super einfach.
Nur 3 Zutaten: Mehl, 1 Ei und streichfähiger Frischkäse. Pistazie. Alles mit einem Löffel verrühren und fertig ist der Teig!
Sie werden zu vielen kleinen Kugeln geformt, in der Mitte mit dem Stiel eines Holzlöffels eine Mulde gemacht und ab in den Ofen. Nach dem Backen füllt man sie mit der Creme aus Pistazie und sie sind bereit.
Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit der Food-Bloggerin Enrica Panariello entwickelt.

2

In einer Schüssel mit einer Gabel die Sahne mit dem Pistazie mit dem Ei. Mehl dazugeben und mit einem Spatel vermengen, bis ein weicher, formbarer Teig entsteht. Mit den Händen zu Kugeln von etwa 18 g formen (21 g ergeben sich). Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem Stiel eines Holzlöffels in der Mitte eine Mulde formen. In den Kühlschrank stellen, während der Ofen auf Temperatur kommt.

Pistazien mit Pistaziencreme Rezept

3

Im vorgeheizten Backofen bei 180° Statik 10 Minuten backen (die Kekse sollten weich aus dem Ofen kommen, beim Abkühlen haben sie die richtige Konsistenz). Auskühlen lassen. Die Sahne von Pistaziegut gekühlt aus dem Kühlschrank in einen Spritzbeutel geben und jeden Keks in die entstandene Mulde füllen. Servieren Sie Ihre Pistazienkekse, sie sind köstlich. Sie halten sich bei Zimmertemperatur in einem luftdichten Behälter 5-6 Tage. Sie schmecken auch kalt aus dem Kühlschrank.

Pistazien mit Pistaziencreme Rezept

Inhaltsstoffe

 180 g Sahne aus Pistazie Pistì
 150 g 00 Mehl
 1 Ei
Zu tun
  Esslöffel Sahne von Pistazie Pistì

Wegbeschreibung

1

Pistachiotti sind Kekse, die aus Pistazie auf Sahnebasis Pistazie köstlich und super einfach.
Nur 3 Zutaten: Mehl, 1 Ei und streichfähiger Frischkäse. Pistazie. Alles mit einem Löffel verrühren und fertig ist der Teig!
Sie werden zu vielen kleinen Kugeln geformt, in der Mitte mit dem Stiel eines Holzlöffels eine Mulde gemacht und ab in den Ofen. Nach dem Backen füllt man sie mit der Creme aus Pistazie und sie sind bereit.
Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit der Food-Bloggerin Enrica Panariello entwickelt.

2

In einer Schüssel mit einer Gabel die Sahne mit dem Pistazie mit dem Ei. Mehl dazugeben und mit einem Spatel vermengen, bis ein weicher, formbarer Teig entsteht. Mit den Händen zu Kugeln von etwa 18 g formen (21 g ergeben sich). Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem Stiel eines Holzlöffels in der Mitte eine Mulde formen. In den Kühlschrank stellen, während der Ofen auf Temperatur kommt.

Pistazien mit Pistaziencreme Rezept

3

Im vorgeheizten Backofen bei 180° Statik 10 Minuten backen (die Kekse sollten weich aus dem Ofen kommen, beim Abkühlen haben sie die richtige Konsistenz). Auskühlen lassen. Die Sahne von Pistaziegut gekühlt aus dem Kühlschrank in einen Spritzbeutel geben und jeden Keks in die entstandene Mulde füllen. Servieren Sie Ihre Pistazienkekse, sie sind köstlich. Sie halten sich bei Zimmertemperatur in einem luftdichten Behälter 5-6 Tage. Sie schmecken auch kalt aus dem Kühlschrank.

Pistazien mit Pistaziencreme Rezept

Pistazien mit Sahne Pistazien
0/5 (0 Bewertungen)
Ihre Bewertung einreichen
1
2
3
4
5
Einreichen
     
Abbrechen

Erstellen Sie Ihre eigene Bewertung

Pistì - Antichi Sapori dell'Etna S.r.l.
Durchschnittliche Bewertung:  
 0 Bewertungen

Die Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert